0%
Lädt ...
#Blaulicht WerseBlog

Tuningszene am “Carfreitag” unauffällig

Am Karfreitag (29. März 2024) führte die Polizei einen Sondereinsatz durch, da die Tuningszene diesen Tag üblicherweise für ihre Treffen nutzt.

Gegen 17:15 Uhr kamen zwölf Autofahrer mit ihren Pkw in Neubeckum zusammen, um wenig später zusammen nach Gladbeck und Kleve zu fahren. Etwas später stellten Polizisten circa dreißig Fahrzeuge der Tuningszene auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Ahlener Straße in Beckum fest. Die Zusammenkunft verlief unproblematisch.

Fazit: Im Kreis Warendorf gab es an Karfreitag keine Störungen oder Verkehrsgefährdungen durch die Tuningszene.

Quelle: Polizei Kreis Warendorf | Foto: Symbolfoto/Christopher Neef auf Pixabay

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 51 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen.
Nicht erlaubt