0%
Lädt ...
#Blaulicht WerseBlog

Durch die Fußgängerzone gefahren – Führerschein sichergestellt

Am Dienstag, 20. Februar 2024, fuhr ein Autofahrer gegen 20:45 Uhr auf der Weststraße durch die Ahlener Fußgängerzone. Dabei soll der 20-Jährige sehr schnell gefahren sein. Ein 15-Jähriger, der in der Fußgängerzone vor einer Bank stand, musste zur Seite springen, um nicht angefahren zu werden. Der Ahlener machte Angaben zu dem verdächtigen Pkw.

Bei den weiteren Ermittlungen gab der 20-jährige Ahlener zu, mit seinem Auto durch die Fußgängerzone gefahren zu sein. Polizisten stellten den Führerschein des jungen Fahrers wegen der Verkehrsgefährdung sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein.

Quelle: Polizei Kreis Warendorf | Foto: Symbolfoto/Christopher Neef auf Pixabay

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 51 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen.
Nicht erlaubt