0%
Lädt ...
#Mitgeteilt WerseBlog

Mit Tauchermedizin, Diavortrag & Fotokunst „under.the.blue“ begeisterte Anästhesist Frank Beckmann die Besucher:innen am Freitagabend im St. Franziskus-Hospital

Tauchmedizin & Diavortrag „under.the.blue“ zog viele Interessierte ins St. Franziskus-Hospital Ahlen. Der Anästhesist Frank Beckmann lädt auch weiter dazu ein, seine aktuelle Ausstellung im Foyer des St. Franziskus-Hospitals zu entdecken.

Die beeindruckende Unterwasserwelt gepaart mit Tauchermedizin konnten am Freitagabend viele Interessierte in der Cafeteria des St. Franziskus-Hospitals Ahlen erleben. Der Anästhesist Frank Beckmann zeigt bereits seit Anfang des Jahres in der ausgehängten Fotoausstellung, was das glitzernde Netz der Unterwasserwelt zu bieten hat und lud zu einem ganz besonderen Abend ein.

Als Tauchmediziner und Tauchlehrer ist es ihm ein besonderes Anliegen, das Bewusstsein für das Tauchen zu schaffen. „Der Körper muss sich unter Wasser auf ganz andere physikalische Gesetze einstellen. Mit diesem Abend möchte ich einen Einblick geben, wie wichtig es ist, diese zu kennen, damit das Tauchen auch auf lange Sicht Freude macht und nicht krank“, so begrüßte Frank Beckmann seine Gäste. Neben den optimalen Tauchbedingungen stellte er auch die Taucherkrankheit in den Fokus. Die Taucherkrankheit ist auch unter den Namen Dekompressionskrankheit, Druckabfallkrankheit und Caissonkrankheit bekannt. Sie kann entstehen, wenn das Auftauchen während des Tauchgangs aus einer Tauchtiefe zu schnell erfolgt und der Wechsel von einem hohen zu einem niedrigeren Umgebungsdruck in zu kurzer Zeit geschieht.

Nach dem medizinischen Aspekt des Tauchens konnten die Besucher:innen in die wunderbare Unterwasserwelt mit Video und Diavortrag eintauchen. Ob Haifisch, Riff oder Schildkröte, die brillanten Farben und Naturmotive sind beeindruckend gewesen. Über 1000-mal ist Frank Beckmann schon abgetaucht und freut sich auf seinen bald anstehenden Tauchgang auf den Malediven. „Ich freue mich auf meine nächsten Tauchgänge und auf die Menschen, mit denen ich tauche und denen ich das Tauchen beibringen darf. Es ist eine so andere wunderschöne verborgene Welt, dass sie bereichert. Diese Freude und Begeisterung möchte ich mit meinen Fotografien in der derzeitigen Ausstellung „under.the.blue“ auch an andere weitergeben“, damit lädt der 50-jährige Anästhesist noch mal herzlich in die aktuelle Ausstellung ins Foyer des St. Franziskus-Hospitals Ahlen ein.

Die Fotomotive können käuflich erworben werden. Der Preis richtet sich nach der jeweiligen Größe und ist in einer Liste an der Krankenhausinformation zu sehen. Dort erhalten Sie auch mehr Informationen zum Künstler direkt.

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 51 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen.
Nicht erlaubt