0%
Lädt ...
#Stadt #Kreis #Land WerseBlog

Großes Programm für den Stadtpark

Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Stadtbaurat Thomas Köpp laden mit vielen Kooperationspartnern zur offiziellen Eröffnung des Stadtparks ein.

„Viel Zeit, Energie und vor allem Geld ist in den von Grund auf erneuerten Stadtpark geflossen“, so Bürgermeister Dr. Alexander Berger bei Vorstellung des Programms zur offiziellen Parkeröffnung. Am Samstag, 13. Mai 2023, können sich Bürgerinnen und Bürger einen Eindruck davon machen, wie die rund 2,3 Millionen Euro Fördergelder eingesetzt worden sind, um aus der zugewucherten und wenig ansehnlichen Grünfläche wieder eine vorzeigbare Parkanlage im Herzen der Innenstadt zu machen.

Dass das gelungen ist, davon zeugten nach Bergers Ansicht die vielen Besucherinnen und Besucher wie zuletzt am langen Maiwochenende. Freude über den sanierten Stadtpark herrscht auch bei den Einrichtungen, die rund um den Stadtpark herum ansässig sind. Sie beteiligen sich gerne an der offiziellen Eröffnung, die passend auf den „Tag der Städtebauförderung“ fällt. Ausgesuchte Projekte, die mit Mitteln von Bund und Ländern gefördert worden sind, werden dann landesweit der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit seinen Bereichen für Spielen, Bühne und Ausruhen sei der Park ein auf heutige Bedürfnisse zugeschnittener Funktionspark geworden, so Stadtbaurat Thomas Köpp. Er ist sich sicher, dass der Stadtpark in dieser Form „lange Bestand haben wird.“ Gleiches wünscht sich Ahlens Grünflächenleiter Jörg Pieconkowski. Der Landschaftsarchitekt hat maßgeblich Planung und Umbau begleitet. Für ihn ist unter den Parks in Ahlen der Stadtpark „die Nummer Eins“. Nach abgeschlossener Umgestaltung der Grünflächen in Berliner Park und Richterbach-Park sei der Stadtpark „der Höhepunkt, wo wir richtig was bieten.“ Unter anderem eine Spiel- und Abenteuerlandschaft, wie sie mancher Freizeitpark nicht vorweisen kann. Der Zuspruch, abzulesen an den vielen Familien mit Kindern, die die Klettergerüste vor allem am Wochenende bevölkern, gibt Pieconkowski Rückenstärkung: „Wir haben wohl keinen groben Fehler gemacht.“

Die „tolle Nachbarschaft“ zum Stadtpark unterstreicht Martina Padberg, Direktorin des Kunstmuseums Ahlen. „Wir haben die Sanierung zum Anlass genommen, uns zum Stadtpark zu öffnen.“ Eine neue Toranlage, die bis zum Eröffnungstag am 13. Mai 2023 eingebaut sein soll, werde dies unterstreichen. Ein offener Übergang vom Park in den Skulpturengarten des Museums lasse die Grenzen verschwimmen, was „ein großes Plus“ sei.

„Jeder findet hier einen Bereich, der ihm zusagt“, meint Markus Gantefort. Der Leiter des Fachbereichs für Stadtentwicklung und Bauen verweist auf das Werkstattverfahren, das 2019 durchgeführt worden war. Mit den Bürgerinnen und Bürgern sei von Anfang an geplant worden, um ihre Wünsche zu realisieren. Ergebnis sei unter anderem, dass der Park an die renaturierte Werse gerückt sei, große Freiräume entstanden und nichts mehr zugewachsen sei. Für Dr. Alexander Berger steht fest: „Jeder Cent und jeder Euro sind gut angelegt“. Eröffnet wird der Stadtpark am 13. Mai 2023 ab 11:00 Uhr. Nach dem offiziellen Start an der Pergola folgen Führungen durch die Grünanlage und ein Programm mit vielen Stationen, die von den benachbarten Einrichtungen gestaltet werden. Gegen 16:00 Uhr wird die Eröffnung beendet sein.

Zum Programm:

  • 11 Uhr Eröffnung mit kurzen Ansprachen an der Pergola.
  • Kiosk „Büdchenliebe“: Erweiterte Terrasse mit Kaffee und Kuchen, hausgemachtes Gebäck, Bratwurst im Brötchen.
  • Berufskolleg St. Vincenz sowie das Tagesstrukturierenden Zentrum (TSZ): Mitmachaktionen für Jung und Alt.
  • St. Franziskus-Hospital: Vor Ort mit dem Flex-Team. Informationen rund um Krankenpflege und Aktionen.
  • Petanque-Club Ahlen: Angebot für jedermann zum Boule spielen.
  • Stabstelle Klimaschutz und Mobilität: Mobile Fahrradwaschanlage, die kostenlos benutzt werden darf.
  • Spielmobil der Stadt Ahlen: Bewegungsspiele und Kinderschminken.

Quelle: Stadt Ahlen | Fotos: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 51 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen.

do.de - Domain-Offensive - Domains für alle und zu super Preisen do.de - Domain-Offensive - Domains für alle und zu super Preisen *

IONOS: Domain | Website | Onlineshop | Hosting | Wordpress | E-Mail & Office | Server *

Michael Kayser Internetdienstleistungen | Webdesign - Social Media **

* Affiliate-Link | ** Eigenwerbung

Nicht erlaubt